Häufig gestellte Fragen

Darf man die Kamera mitbringen?

Ja. Sie dürfen die Kamera gerne mitbringen. Und machen Sie so viele Fotos bei der Tour und herum, wie Sie möchten. Sie dürfen den Wagen während der Tour nicht verlassen, um Bilder zu machen. Nehmen Sie Kreditkarten? Ja. Wir nehmen die meisten Karten, sowohl an der Rezeption als auch im Café. Sie können auch bar bezahlen.

Darf man den Hund mitbringen?

Ja, Sie können den Hund mitbringen, aber er darf nicht ins Elchgehege und auch nicht in die Rezeption, den Laden oder das Café mitkommen. Die Besitzer sind für ihre Hunde verantwortlich und die Hunde dürfen nicht los herumlaufen. Wir können auf keine Hunde, z.B. während der Elchtouren, aufpassen, aber sie können im Auto bleiben – wenn der Besitzer es passend findet. Am besten bleibt der Hund vielleicht zu Hause.

Passt die Elchtour zu Kindern?

Ja. Der Elchpark und die Tour sind für Kinder aller Jahre passend. Kinder unter zwei Jahren sitzen am besten auf dem Schoß eines Erwachsenen bei der Tour. Wir haben Kinderstühle und Wickeltische im Café.

Kann man Gutscheine für die Elchtour bei euch kaufen?

Ja. Wir verkaufen Gutscheine für unsere Elchtouren und auch für andere Produkte, wie z.B. Weihnachtsessen mit Elchtour. Man kann auch Erblebnisgeschenke bei Greatdays und Upplevelser.com kaufen, die bei uns gelten.

Welche Kleider hat man am besten bei der Touran?

Kleider nach Wetter. Die Elchtour findet ganzjährig draußen statt, unabhängig vom Wetter. Ziehen Sie sich für eine stillsitzende Stunde ohne Frieren, Schwitzen oder Nässe an. Wenn es regnet wird man nass. Der Elchpark liegt auf dem Lande und das heißt, dass die Umgebung matschig und schmutzig sein kann. Lassen Sie bitte die schönsten Kleider zu Hause!

Kann man zu Fuß ankommen?

Von Morgongåva und nächstem Zug oder Bus sind es 6 km zum Gårdsjö Elchpark. Das ist eine lange Strecke auf einem schmalen Weg mit schnellfahrenden Autos spazierenzugehen. Wir beraten Sie nicht zu Fuß hierher zu kommen.

Kann man euch zu nicht angegebenen Zeiten besuchen?

Größere Gruppen können zu anderen Zeiten kommen, nachdem eine Buchung gemacht worden ist. Sonst geht es nicht. Wir können keine Spezialtouren ohne Vorausbuchung anbieten, oder aufmachen wenn wir eigentlich geschlossen haben. Wir haben regelmäßig im Jahr geöffnet, außer während der Brunstzeit der Elche im September-Oktober. Wir willkommen alle unsere Gäste wenn wir geöffnet haben.

Bekomme ich immer Platz bei der Tour ohne Buchung?

Ja, fast immer. Manche Tage im Sommer haben wir ganz viele Besucher, aber letzten Sommer konnten alle, die wollten, mitfahren. Niemand musste warten. Wenn Sie sicher sein möchten, einen Platz zu bekommen, schlagen wir vor dass Sie eine Buchung im Internet machen. Sonst können Sie bei unseren Drop-In-Zeiten auftauchen. Unser Motto da ist: wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Gäbe es keinen Platz bei der ersten Tour, sind Sie ja an erster Stelle der nächsten Tour. Aber wie schon gesagt: das passiert sehr selten.

Kann man Platz bei der Tour im Internet buchen, ohne im Voraus zu bezahlen?

Ja. Für größere Gruppen gibt es diese Möglichkeit. Sonst kann man nur online buchen und bezahlen oder bei Drop-In an Ort bezahlen. Manuelle Buchungen nehmen wir normalerweise nicht an.

Kann man die Elche besichtigen, ohne eine Tour mitzumachen?

Man kann die Elche bei uns nur besichtigen, wenn man eine Tour mitmacht. Um die Elche sehen zu können, muss man ins Gehege hineinfahren. Das ist nur mit Tourguide bei einer Tour erlaubt. Es ist auch nicht erlaubt, unserem Elchgehege von draßen entlang zu gehen, um versuchen die Elche eigenhändig zu besichtigen. Stattdessen: Seien Sie bei einer unserer Touren herzlich willkommen!